Connect with us

Uncategorized

Prinzessin Kate Krebs – Das Tagebuch der Tochter eines Krebspatienten

Published

on

Prinzessin Kate Krebs

Prinzessin Kate Krebs Am Freitagabend brach die Prinzessin von Wales ihr Schweigen und gab bekannt, dass sie an Krebs erkrankt ist. Sie sprach auch darüber, wie lange es dauern würde, dies ihrer Familie und insbesondere ihren drei Kindern mitzuteilen. Aber wie spricht man über die Krankheit, wenn man selbst ein betroffener Elternteil ist? Nicole Landry Dattée, klinische Psychologin und Kinderpsychoanalytikerin, gibt uns ihre Ratschläge.

Kate Middleton, Caroline Receveur: Zwei Mütter im Angesicht der Krankheit.

Nachdem Kate Middleton mehr als zwei Monate lang über ihren Gesundheitszustand geschwiegen hatte, meldete sie sich am Freitag, den 23. März, zu Wort und gab ihre Prinzessin Kate Krebs bekannt. Eine notwendige Zeit, um den Schock zu verarbeiten, aber auch und vor allem, um mit der Familie und in aller Ruhe darüber zu sprechen, rechtfertigte sich die Prinzessin von Wales.

In der Sendung What a time! vom Samstag, den 24. März (France 2), sprach die Influencerin Caroline Receveur ebenfalls sehr emotional darüber, wie sie mit ihrem erst fünfjährigen Sohn über die Krankheit (Brustkrebs) und ihre Behandlung sprechen musste.

Zwei medienwirksame Beispiele, die uns daran erinnern, dass es, wenn die Krankheit einen Vater oder eine Mutter trifft, neben Akzeptanz und Aufmerksamkeit auch diese schwierige Frage gibt: Wie kann man am besten mit seinen Kindern darüber sprechen, wie kann man ihnen vorbeugen, ohne sie zu zerstören? Nicole Landry-Dattée, klinische Psychologin und Initiatorin der ersten Selbsthilfegruppe für Kinder kranker Eltern im Krankenhaus Gustave-Roussy, gibt uns ihre Ratschläge.

Mit seinem Kind über Krebs zu sprechen, sollte eine Selbstverständlichkeit sein.

Die erste Frage, die betroffenen Eltern häufig in den Sinn kommt, ist, ob sie ihrem Kind von ihrer Krankheit erzählen oder es vor dieser Ankündigung, die seine Welt auf den Kopf stellen kann, schützen sollen. Für Nicole Landry Dattée stellt sich diese Frage jedoch nicht. “Mir ist oft aufgefallen, wie viele Eltern ihre Kinder bei diesem Thema anlügen und nichts sagen. Dabei ist das Aussprechen der Wahrheit in solchen Momenten von entscheidender Bedeutung. “Nichts zu sagen ist nämlich oft viel schlimmer als die Ankündigung selbst.

“Zunächst wird das Kind, selbst wenn es noch sehr klein ist, verstehen, dass etwas passiert, dass Mama (oder Papa) oft müde oder traurig ist, dass sie im Krankenhaus war…. Aber das, was es sich vorstellt, ist oft schlimmer als die Wahrheit”.

Außerdem entscheidet sich in diesem Moment das Vertrauen, das das Kind in den Elternteil hat, in der Gegenwart und in der kommenden Zeit: “Es ist wichtig, dem Kind zu zeigen, dass wir nicht versuchen werden, es zu täuschen. Stellen Sie sich vor, wenn sich die Krankheit negativ entwickelt? Das ist ein doppelter Schock für ein Kind: zu erfahren, dass es dem Elternteil am schlechtesten geht oder dass er tot ist, und die ganze Zeit über zu lügen. In dieser Situation wird es ihm unmöglich sein, den Erwachsenen zu vertrauen. ”

Wählen Sie Ihre Worte mit Bedacht, ohne die Tatsachen zu verharmlosen.

Reden bedeutet jedoch nicht, zu brutalisieren. Wie der Experte sagt: Kinder wollen die Wahrheit, aber “mit sanften Worten” gesagt. Es geht also darum, das Thema Prinzessin Kate Krebs anzusprechen, mit all der Ernsthaftigkeit, die es mit sich bringt, aber mit einer sorgfältigen, schrittweisen Wortwahl. Man wird nicht mit “Mama oder Papa hat Krebs” beginnen”, erinnert sie. Stattdessen kann man von dem ausgehen, was das Kind bereits weiß (Mama war krank/müde), und die Fakten so einfach wie möglich mit alltäglichen Worten aufrollen: “Weißt du, dass Mama ins Krankenhaus gegangen ist, man hat bei ihr einen Knoten gefunden. Dann kann man z. B. von “schlechten Zellen” sprechen.

Das Wort Prinzessin Kate Krebs kann aber auch nach und nach kommen, wenn das Kind die Situation versteht. “Oft ist es das Kind, das fragt: “Aber es ist doch Krebs?”, und in diesem Fall, ja, wird man ihm das bestätigen und ihm alle Informationen geben, die es haben möchte. Andererseits darf man nicht verharmlosen. Es handelt sich nicht um ein “Wehwehchen” beispielsweise im Magen oder in der Brust, das das Kind dazu bringen würde, das Vertrauen zu verlieren, vor allem, wenn sich die Situation verschlechtert.

Das Thema so früh wie möglich ansprechen

Dann stellt sich die Frage, wann Sie das Thema mit Ihren Kindern offen ansprechen sollten? Die Antwort unseres Experten ist ebenfalls eindeutig: so früh wie möglich für den Elternteil, d. h. sobald sich die Mutter oder der Vater bereit fühlt, darüber zu sprechen.

“Natürlich muss man die Diagnose selbst erst einmal verdauen, bevor man seinem Kind von seinem Prinzessin Kate Krebs erzählt, aber idealerweise sollte man vor der ersten Behandlung darüber sprechen, was einen kleinen Spielraum lässt. Worum geht es bei diesem Thema? Weil es, sobald man das Wort ausgesprochen und dem Kind bestätigt hat, dass es sich um Krebs, um etwas Ernstes handelt, wichtig ist, sofort anzukündigen, dass es eine Behandlung gibt. Das bedeutet für das Kind: ‘Wir können Mama oder Papa behandeln'”.

Die schwierige Frage nach der Hoffnung-Prinzessin Kate Krebs

Es ist auch ganz natürlich, dass die von den Eltern so gefürchteten Fragen wie Heilung oder Tod aufgeworfen werden. Die Psychologin rät auch hier wieder zu einer sorgfältigen Wortwahl.

Das gilt auch für den Begriff Remission, der zugunsten von “Heilung” verwendet wird. “Remission bedeutet, dass die Krankheit neutralisiert ist, aber zu sagen, dass man geheilt ist, signalisiert dem Kind, dass es nicht wiederkommt. Aber man weiß es nicht”.

Was wir jedoch versprechen können, ist, das Kind immer darüber zu informieren, was passieren wird. Ihm immer die Wahrheit zu sagen. Und die Vertrauensperson zu bleiben, die ihm zuhört.

Wie kann man das Kind nach der Krebsdiagnose unterstützen?

Nach derPrinzessin Kate Krebs diagnose sollten Sie Ihr Kind natürlich beobachten, sehen, wie es damit umgeht, und es beruhigen, indem Sie es auf dem Laufenden halten.

Wenn das Kind sich Sorgen macht, kann man es begleiten, es daran erinnern, dass die Behandlung der Mutter/dem Vater dient, und es auffordern, alle Fragen zu stellen, die ihm in den Sinn kommen.

  • Es geht auch darum, konkret zu werden, ihm die gegenseitige Unterstützung zu zeigen, grippe ,die in der Familie aufgebaut wurde, und es über Veränderungen, die eintreten können (nach Schulschluss usw.), in aller Offenheit zu informieren.
  • Schließlich muss man lernen, Anzeichen für eine langfristige Beunruhigung des Kindes zu erkennen (daher ist es wichtig, sich z. B. auf die Schule zu stützen) und zu sehen, ob sich diese abschwächt oder nicht.
  • Bei dieser Begleitung erwähnt die Psychologin auch die Macht von Medien, die einen Dialog eröffnen oder das Kind beruhigen können. Wie das Buch Anatole a dit, bei K’Noé, das mit dem Kind gelesen und ihm dann zur Verfügung gestellt werden kann. Bisher wurden auch andere Medien geschaffen, die den Eltern-Kind-Dialog über die Krankheit erleichtern, wie der vom Krankenhauszentrum Valenciennes (in Zusammenarbeit mit der Schule supinfocom Rubika) erstellte Comic, mit dem Kindern Prinzessin Kate Krebs erklärt werden kann.

Bei dieser Unterstützung ruft der Psychologe auch die Kraft von Hilfsmitteln hervor, die den Dialog eröffnen oder das Kind beruhigen können. So wie das Buch Anatole sagte, bei K’Noé, das mit dem Kind gelesen werden kann und ihm dann zur Verfügung steht. Auch andere Hilfsmittel wurden bisher entwickelt, um den Dialog zwischen Eltern und Kindern über Krankheiten zu erleichtern, wie z. B. der Zeichentrickfilm des Krankenhauses von Valenciennes (in Zusammenarbeit mit der Schule supinfocom Rubika), der Prinzessin Kate Krebs erklären soll.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Uncategorized

Affenpocken Virus: Ursachen, Symptome, Behandlung, Diagnose

Published

on

Affenpocken Virus: Ursachen, Symptome, Behandlung, Diagnose

Die Affenpocken Virus gehören zur gleichen Virusfamilie wie das Variola-Virus, das die Pocken verursacht. Sie verursachen ähnliche, aber mildere Symptome als die Pocken und sind selten tödlich. Es gibt zwei bekannte Typen des Affenpockenvirus, die in Afrika endemisch sind – einer stammt aus Zentralafrika, der andere aus Westafrika.

Was ist das Affenpocken Virus?

Affenpocken Virus sind eine Infektionskrankheit, die durch das Affenpockenvirus verursacht wird und zu einem Hautausschlag und grippeähnlichen Symptomen führt. Die Affenpocken verbreiten sich derzeit weltweit und in den Vereinigten Staaten vor allem durch engen Kontakt mit einer infizierten Person, wurden aber in der Vergangenheit auch durch den Kontakt mit einem infizierten Tier auf den Menschen übertragen. Der weltweite Ausbruch im Jahr 2022 wird durch den westafrikanischen Typ verursacht, der in der Regel weniger schwere Erkrankungen hervorruft.

Die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) verfolgen Fälle von Affenpocken, die in Ländern entdeckt werden, die diese Krankheit normalerweise nicht melden, darunter auch die Vereinigten Staaten. Erfahren Sie mehr und besuchen Sie die CDC-Website

Wie werden Affenpocken Virus übertragen?

Affenpocken verbreiten sich, wenn eine Person mit einem Tier oder einer Person in Kontakt kommt, die das Virus hat. Die Übertragung erfolgt durch:

  • Direkter Kontakt mit Körperflüssigkeiten, Wunden, Schorf oder Atemtropfen einer infizierten Person. Dies kann auch durch Kuscheln, Küssen oder Sex geschehen.
  • Kontakt mit kürzlich kontaminierten Materialien, die mit Hautläsionen in Berührung gekommen sind, einschließlich Kleidung oder Bettzeug.
  • Kratzer oder Bisse eines infizierten Tieres, Zubereitung oder Verzehr von Fleisch oder anderen Produkten eines infizierten Tieres oder direkter Kontakt mit Blut, Körperflüssigkeiten oder Wunden eines infizierten Tieres.

Affenpocken Virus -Symptome

Nach einer Exposition gegenüber dem Affenpockenvirus beträgt die durchschnittliche Inkubationszeit 1 bis 2 Wochen, bevor Symptome auftreten.

Zu den frühen Anzeichen von Affenpocken gehören die folgenden grippeähnlichen Symptome:

  • Schüttelfrost
  • Erschöpfung
  • Fieber
  • Kopfschmerzen
  • Muskelschmerzen und Rückenschmerzen
  • Geschwollene Lymphknoten

Auf diese grippeähnlichen Symptome folgt in der Regel ein Hautausschlag. Der Ausschlag kann wie Pickel oder Bläschen aussehen und schmerzhaft sein. Die Läsionen können im Gesicht, im Mund, an den Händen, Füßen, der Brust, den Genitalien oder dem Anus auftreten. Manche Menschen bekommen zuerst den Ausschlag, gefolgt von anderen, grippeähnlichen Symptomen, während bei anderen nur ein Ausschlag auftritt.

Der Ausschlag durchläuft verschiedene Stadien, darunter pickelartige Beulen und Blasen, die verkrusten und abfallen, bevor sie vollständig abheilen. Die durch Affenpocken virus verursachte Krankheit dauert in der Regel 2 bis 4 Wochen.

Wann Sie bei Affenpocken-Symptomen einen Arzt aufsuchen sollten

When to seek medical care for monkeypox symptoms

  • Call your health care provider if you have:
  • Fever, aches or swollen lymph nodes
  • A new rash or sores

Close contact with a person infected with monkeypox

Seek emergency medical care if you have:

  • Ein steifer Nacken
  • Schmerzen in der Brust
  • Verwirrung
  • Schwierigkeiten beim Sprechen
  • Verlust des Bewusstseins
  • Verlust der Beweglichkeit
  • Krampfanfälle
  • Atemprobleme

Prävention der Affenpocken Virus-Infektion

Jeder kann sich mit den Affenpocken virus anstecken, aber man kann der Infektion vorbeugen, indem man den engen Kontakt mit Menschen mit bestätigten oder vermuteten Affenpocken vermeidet und sich impfen lässt.

Beachten Sie die folgenden Vorsichtsmaßnahmen, um eine Ansteckung mit Affenpocken zu verhindern:

  • Vermeiden Sie engen Kontakt mit Personen, bei denen Affenpocken diagnostiziert wurden oder die Anzeichen und Symptome von Affenpocken, einschließlich Fieber und Hautausschlag, aufweisen; dazu gehört auch, dass Sie Bettwäsche, Handtücher und Utensilien, die von der infizierten Person benutzt werden, nicht gemeinsam benutzen, da diese mit dem Virus aus den Hautläsionen kontaminiert sein könnten.
  • Reinigen und desinfizieren Sie Oberflächen, die häufig berührt werden.
  • Wenn ein enger Kontakt mit einer an Affenpocken erkrankten Person erforderlich ist, tragen Sie eine Maske, die Mund und Nase bedeckt, und waschen Sie sich häufig die Hände mit Seife und warmem Wasser.

Die Affenpocken können sich zwischen dem Auftreten der ersten Symptome und der vollständigen Abheilung des Ausschlags ausbreiten.

Wenn Sie den Verdacht haben, dass Sie an Affenpocken erkrankt sind, oder wenn bei Ihnen Affenpocken diagnostiziert wurden, sollten Sie einige Maßnahmen ergreifen, um die Übertragung der Krankheit auf andere zu verhindern:

  • Wenn Sie einen aktiven Hautausschlag oder andere Symptome haben, halten Sie sich nach Möglichkeit in einem separaten Raum oder Bereich auf, der von Menschen oder Haustieren, mit denen Sie zusammenleben, getrennt ist.
  • Bleiben Sie zu Hause, bis alle Hautläsionen verschorft sind und andere Symptome abgeklungen sind.
  • Tragen Sie eine Maske, die Nase und Mund bedeckt, wenn Sie in der Nähe von anderen Menschen sein müssen.

Impfung zur Vorbeugung gegen das Affenpocken Virus

Eine Impfung kann dazu beitragen, eine Affenpockeninfektion bei Personen zu verhindern, die engen Kontakt zu einer Person mit bestätigten oder vermuteten Affenpocken virus hatten oder bei denen ein hohes Risiko für eine Exposition gegenüber Affenpocken besteht.

Zwei Impfstoffe, die von der FDA zur Pockenprävention zugelassen sind, können auch zur Vorbeugung einer Affenpockeninfektion verwendet werden: JYNNEOS, auch bekannt als Imvamune oder Imvanex, und ACAM2000.

Derzeit steht nur ein sehr begrenzter Vorrat an JYNNEOS zur Verfügung, der für Menschen bestimmt ist, die bereits mit den Affenpocken in Berührung gekommen sind oder bei denen ein sehr hohes Risiko für eine Infektion besteht. ACAM2000 ist verfügbar, erfordert jedoch eine besondere Handhabung und Verabreichung und ist für viele Menschen nicht geeignet, darunter Menschen mit bestimmten Hauterkrankungen, Schwangere oder Menschen mit geschwächtem Immunsystem.

Ein begrenzter Vorrat an Impfstoffen wird derzeit über die örtlichen Gesundheitsämter und ausgewählte Kliniken und Gesundheitssysteme an geeignete Patienten verteilt.

Affenpocken-Diagnose

Um Affenpocken zu diagnostizieren, entnimmt Ihr Arzt einen Abstrich von einer Hautläsion und schickt ihn zur Polymerase-Kettenreaktion (PCR), mit der das Virus nachgewiesen werden kann, in ein Labor.

Behandlung von Affenpocken Virus und Symptombehandlung

Die Symptome der Affenpocken dauern in der Regel 2 bis 4 Wochen, und die meisten Menschen mit Affenpocken erholen sich ohne Behandlung von selbst. Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie tun können, um sich besser zu fühlen, z. B:

  • Viel trinken
  • Ausruhen
  • Ein warmes Haferflockenbad nehmen. Ein Haferflockenbad kann bei trockenem, juckendem Ausschlag Linderung verschaffen.
  • Verwendung von rezeptfreien Schmerzmitteln und Fiebersenkern

Derzeit gibt es keine speziellen Behandlungen für die Affenpockeninfektion. Aufgrund der Ähnlichkeit zwischen Affenpocken- und Pockenviren können jedoch Therapien wie antivirale Medikamente und Immunglobuline, die zum Schutz vor Pocken entwickelt wurden, zur Behandlung von Affenpockeninfektionen eingesetzt werden, insbesondere bei Menschen mit schweren Symptomen.

Wenn Sie mit dem Affenpockenvirus infiziert sind, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin, um zu erfahren, ob Sie für bestimmte Behandlungen, einschließlich des antiviralen Medikaments Tecovirimat, in Frage kommen.

 

Continue Reading

Uncategorized

Die 9 besten Schlafverlängerungstechniken: Schlank im Schlaf

Published

on

Die 9 besten Schlafverlängerungstechniken: Schlank im Schlaf

Ernährungswissenschaftler zeigen die besten Möglichkeiten, um zu erreichen und zu verlängern erholsamen Schlaf für die Gewichtsabnahme.
Wussten Sie, dass unzureichender Schlank im Schlaf Gewichtsverlust Ziele negativ beeinflussen kann? Zusammen mit der Ausübung und den Verzehr einer nahrhaften Ernährung, immer genügend feste Ruhe ist entscheidend für die Gewichtsabnahme. That ‘s, warum wir mit registrierten Ernährungswissenschaftler, die ihre besten “Schlafverlängerung ” Techniken zur Gewichtsabnahme, die Ihnen helfen, eine bessere, längere Zs.

Die Forschung zeigt, dass verschiedene Schlafverlängerungstechniken eine hervorragende Ergänzung zu einem Gewichtsverlust Regime sein können. Laut einer Studie, die in JAMA Internal Medicine veröffentlicht wurde, erlebten Personen, die ihre Schlafdauer verlängert hatten, eine verringerte Kalorienzufuhr von rund 270 Kalorien pro Tag. Unnötig zu sagen, immer mehr Qualität Schlaf zahlt sich aus.

“Wenn du ausgeruht bist, hast du die Energie, aktiv zu sein und mehr Kalorien zu verbrennen”, erklären The Nutrition Twins®, Tammy Lakatos Shames, RD, CDN, CFT, und Lyssie Lakatos, RD, CDN, CFT, Mitglieder unseres Medical Expert Board. “Sie haben auch die Energie, um Krafttraining, so dass Sie Muskelmasse, die beschleunigt Ihre metabolische Rate, die Ihnen hilft, mehr Kalorien zu verbrennen, auch während Sie Schlank im Schla zu bauen. “

Wenn Sie jedoch keine gute Nachtruhe bekommen, sind Sie müde, was sich negativ auf Ihr Urteilsvermögen auswirken kann. “Schlafmangel macht es schwieriger, rationale Entscheidungen zu treffen, und während man weniger Energie hat, kümmert man sich auch weniger um [Ihre Entscheidungen] – viele Menschen greifen einfach nach dem schnellsten Essen oder Snack, den sie finden können”, erzählen uns die Nutrition Twins.

Wenn du müde bist, sehnt sich dein Gehirn nach dem schnellsten Pick-me-up, das es finden kann, wie raffinierte Kohlenhydrate und/oder Zucker, die mit Kalorien gefüllt sind und keine Nährstoffe oder Ballaststoffe liefern. Darüber hinaus macht Schlafentzug es schwierig, die Motivation zu finden, um zu trainieren. You ‘re eher überspringen auf der Turnhalle und Fackel weniger Kalorien.

“Auch wenn du nicht genug Schlaf hast, hast du höhere Spiegel des [Hunger] Hormons Ghrelin, so dass du hungriger bist”, fügen die Nutrition Twins hinzu. “Mangel an Schlaf verringert auch Leptin, Ihr Sättigungshormon, so dass Sie sich weniger voll … Guter Schlaf ist für das ordnungsgemäße Funktionieren Ihrer Hunger- und Sättigungshormone (Ghrelin bzw. Leptin) unerlässlich.”

Nun, da Sie wissen, wie wichtig es ist, eine solide Nacht Schlaf, lassen Sie uns in die besten Schlafverlängerung Techniken für die Gewichtsabnahme tauchen.

Bleiben Sie weg von koffeinhaltigen Getränken nach 15 Uhr.

Die Nutrition Twins warnen Sie, Koffein nach 15 Uhr zu vermeiden, und für Personen, die empfindlicher sind, legen Sie Ihre Kaffeetasse um die Mittagszeit weg.

“Koffein hat eine Halbwertszeit von fünf Stunden, was bedeutet, dass die Menge, die Sie trinken, immer noch im Körper zirkuliert und erst nach einer halben Stunde ausgeschnitten wird. Es kann 10 oder mehr Stunden dauern, um Ihr System zu bereinigen”, erklären sie.

Verwenden Sie keine Blaulichtgeräte innerhalb von zwei bis drei Stunden vor dem Schlank im Schlaf .

Wir wissen, wie verlockend es sein kann, vor dem Schlank im Schlaf  durch soziale Medien zu scrollen oder Ihre Lieblings-Reality-TV-Show auf Allerdings kann die Verwendung von Blaulichtgeräten zu kurz vor dem Schlafengehen verheerend auf eine gute Nachtruhe anrichten.
“Die meisten von uns sind sehr verbunden mit unseren Geräten, aber blaue Lichter von Handys und Computern täuschen das Gehirn dazu, zu denken, es sei Tag, und verhindern, dass der Körper Melatonin, das Schlafhormon unseres Körpers, ausschüttet”, so The Nutrition Twins. “Stattdessen macht dich das blaue Licht wacher, was das Gegenteil von dem ist, was du willst, wenn du versuchst zu schlafen und zu entspannen. Du schläfst besser, wenn du es vermeidest.”

Konsumieren Sie Nahrungsmittel, die reich an Magnesium sind, und erwägen Sie, vor dem Schlank im Schlaf  ein Magnesiumpräparat einzunehmen

Arbeiten Sie den ganzen Tag über Magnesium-reiche Lebensmittel in Ihre Ernährung ein und erwägen Sie, eine Magnesium-Ergänzung zu Ihrer nächtlichen Routine hinzuzufügen.

“Magnesium entspannt Körper, Gehirn und Muskeln und kann Ihnen helfen, besser zu Schlank im Schlaf “, sagen die Nutrition Twins. “Gute Magnesiumquellen sind Blattgemüse, Nüsse, Samen, Vollkornprodukte, Bohnen und Meeresfrüchte. Um den Magnesiumgehalt in Ihrer Ernährung zu erhöhen, versuchen Sie Spinat zu Ihren Omeletts, Bohnen, Nüssen und Samen zu Ihren grünen Salaten hinzuzufügen, und achten Sie immer darauf, Vollkornprodukte anstelle von raffinierten Körnern zu wählen.”

Vermeiden Sie eine große Mahlzeit direkt vor dem Schlank im Schlaf .

Die Nutrition Twins warnen davor, dass der Verzehr einer großen Mahlzeit zu kurz vor dem Schlank im Schlaf  zu saurem Reflux, Verdauungsstörungen und Blutzuckerschwankungen führen kann.

“Einige Leute sagen auch, dass sie sich nach einer großen Mahlzeit unwohl fühlen, so dass es für sie schwer ist, einzuschlafen”, bieten die Nutrition Twins an. “Leichtere Snacks sind für viele Menschen in Ordnung. Idealerweise sollten Sie drei Stunden vor dem Schlafengehen größere Mahlzeiten zu sich nehmen.”

Trainieren Sie nicht zu kurz vor dem Schlank im Schlaf.

Übung ist der Schlüssel, aber speichern Sie nicht ein kräftiges Training für zu nahe vor dem Schlank im Schlaf!

“Aktiv zu sein und Energie zu verbrauchen, hilft Ihnen, besser zu schlafen”, erklären die Nutrition Twins. “Aber seien Sie vorsichtig, Sie möchten nicht zu nahe am Bett trainieren, da es Sie aufwickeln kann, und wenn Sie schlafen gehen, fühlen Sie sich vielleicht mehr verdrahtet als ruhig.”

Meditieren Sie.

Finden Sie Ihren inneren Frieden und Ruhe, indem Sie sich in einer Meditationspraxis engagieren. Meditation ist eine ausgezeichnete Gewohnheit, um in Ihre regelmäßige Routine zu integrieren. Darüber hinaus zeigen Untersuchungen, die in JAMA Internal Medicine veröffentlicht wurden, dass Achtsamkeitsmeditation die allgemeine Schlafqualität verbessern kann, insbesondere bei Erwachsenen, die mit Schlafstörungen zu kämpfen haben.

Finde also einen geführten Meditations-Podcast oder Kanal, den du liebst, und erreiche dein Zen.

Tragen Sie Ohrstöpsel und eine Augenmaske.

Schlank im Schla in einem kalten, dunklen und ruhigen Raum kann bei der Erreichung einer guten Nachtruhe unglaublich vorteilhaft sein. Deshalb empfehlen The Nutrition Twins, Ohrstöpsel und eine Augenmaske zu verwenden, um sicherzustellen, dass Ihre Schlafumgebung so friedlich wie möglich ist.

“Das Blockieren von Licht ist sehr hilfreich, wenn es um den Schlaf geht, da die Augenlider dünn sind und das Licht, das durch die Augenlider eindringt, keinen so tiefen Schlaf wie möglich erlaubt”, erzählen sie uns. “Blackout-Schattierungen sind ebenfalls hilfreich, aber auch bei den Farbtönen hilft eine Augenmaske beim Tiefschlaf noch mehr. Ohrstöpsel helfen, Geräusche zu blockieren, die dich wach halten oder aus dem Schlaf wecken können.”

Und wenn Sie keine Ohrstöpsel bevorzugen, entscheiden Sie sich für eine weiße Rauschmaschine!

Nimm etwas herben Kirschsaft.

Es ist in der Regel empfohlen, um zu vermeiden, trinken jedes Getränk zu kurz vor dem Schlank im Schla, so dass Sie nicht aufstehen in der Mitte der Nacht für die Toilette und stören Ihren Schlaf. Vor diesem Hintergrund sollten Sie einige säuerliche Kirschsaft trinken, bevor Sie die Blätter schlagen.

Laut Forschung im Journal of Medicinal Food veröffentlicht, trinken säuerlichen Kirschsaft kann Erwachsene mit Schlaflosigkeit profitieren. Sie können einen herben Kirschsaft-Mocktail peitschen oder ihn so trinken, wie er ist!

Halten Sie sich von Mittagsschläfern fern.

Manchmal ist es nur allzu verlockend, sich nachmittags unter einer gemütlichen Decke auf der Couch zusammenzurollen und ein Nickerchen zu machen. Denken Sie jedoch daran, dass dies Ihre Zs vermasseln kann, wenn die Schlank im Schla rollt herum.

“Wenn Sie nachmittags auf der Couch einschlafen, aber dann feststellen, dass Sie nachts nicht einschlafen können, stört Ihr Mittagsschlaf Ihren natürlichen Schlafzyklus”, warnen The Nutrition Twins. “So schwierig es auch sein mag, das Mittagsschläfchen zu vermeiden, versuchen Sie, sich zu beschäftigen, wenn Sie müde werden, oder versuchen Sie einen kurzen Spaziergang oder eine kurze Dusche, um Sie aufzuwecken, damit Sie den Nachmittag durchstehen und dann nachts gut schlafen können.”

Continue Reading

Uncategorized

9 Warnzeichen von Arthritis Symptome

Published

on

Warnzeichen von Arthritis Symptome

Arthritis-Symptome sollten nicht ignoriert werden. Wenn Sie die Warnzeichen frühzeitig erkennen, können Sie eine genaue Diagnose und angemessene Behandlung erhalten, bevor eine schwere Behinderung auftritt.
Das Problem ist natürlich, dass es nicht nur eine Form von Arthritis. Einige Typen zeichnen sich durch “klassische” Symptome wie vergrößerte Gelenke oder ständige Steifheit und Schmerzen aus, während andere subtiler sind und leicht mit anderen Erkrankungen verwechselt werden können.

Hier sind 9 häufige Anzeichen von Arthritis, die Sie möglicherweise nicht kennen.

Gelenkschmerzen

Wenn Sie Gelenkschmerzen erleben, sind Details wichtig. Wenn Sie sich mit Ihrem Arzt beraten, werden Sie gefragt, ob sich Gelenkschmerzen plötzlich oder allmählich entwickelt haben und wie lange die Gelenkschmerzen anhalten. Ihr Arzt wird auch wissen wollen, ob sich die Schmerzen bei körperlicher Betätigung verschlimmern oder ob die Schmerzen im Ruhezustand vollständig verschwinden.

Arthritis-Symptome ist im Allgemeinen durch morgendliche Steifheit und Schmerzen gekennzeichnet, die allmählich besser werden, sobald Sie anfangen, sich zu bewegen.

Gemeinsame Ausschreibung

Gelenkschmerz ist enger mit rheumatoider Arthritis verbunden, einer Autoimmunform der Arthritis-Symptome, die durch anhaltende Entzündung gekennzeichnet ist.

Osteoarthritis, die häufigste Form von Arthritis, beinhaltet die Abnutzung des Knorpels in den Gelenken. Bei rheumatoider Arthritis entzündet sich die Membran, die die Gelenke schützt und schmiert, was zu Zärtlichkeit führt. Dies tritt in Kombination mit anderen Symptomen auf, einschließlich Gelenkschmerzen, Gelenkerguss, Gelenkschwellung, Wärme und Rötung.

Gelenksteifigkeit

Gelenksteifigkeit kann eines der frühesten Anzeichen von Arthritis-Symptome sein. Gelenksteifigkeit wird definiert als Unbehagen nach einer Phase der Inaktivität (z.B. morgens aufwachen oder längere Zeit sitzen), verminderter Bewegungsbereich oder Verlust des Bewegungsbereichs in einem Gelenk.

Bei Arthrose kann die morgendliche Steifheit bis zu 30 Minuten anhalten. Bei entzündlichen Formen der Arthritis-Symptome, wie der rheumatoiden Arthritis, hält die Steifheit tendenziell länger an, oft bis zu einer Stunde oder länger, je nach Ausmaß der Gelenkschädigung.

Gelenkrötung

Gelenkrötung zeigt in der Regel gibt es eine Art von Entzündungsprozess auftreten. Ihr Arzt wird in der Regel Tests durchführen (wie Erythrozyten-Sedimentationsrate und C-reaktives Protein, um die Ursache der Gelenkentzündung besser bestimmen zu können, sei es entzündliche Arthritis oder irgendeine Form von Gelenkinfektion.

Warme Gelenke

Warme oder heiße Gelenke sind ein weiteres Anzeichen für Entzündungen, Infektionen oder Verletzungen. Wenn Arthritis-Symptome beteiligt ist, neigt Wärme dazu, eine schwerere Form der Krankheiten, wie septische Arthritis durch eine bakterielle oder Pilzinfektion im Gelenk oder reaktive Arthritis durch eine bakterielle Infektion an anderer Stelle im Körper.

Fieber

Das anfängliche Auftreten einer Arthritis-Symptome kann mit Fieber einhergehen. Dies ist ein Symptom, das mit vielen verschiedenen Erkrankungen verbunden ist, aber man sollte Arthritis als mögliche Ursache nicht übersehen.2 Fieber entwickelt sich, wenn der Körper seine Körpertemperatur erhöht, um Infektionen zu bekämpfen, oder als Reaktion auf bestimmte entzündliche Formen von Arthritis.

Fieber ist ein häufiges Symptom der rheumatoiden Arthritis, das oft von Gesundheitsdienstleistern übersehen wird. Rheumatoide Arthritis kann mehrere Organe betreffen und verursacht weit verbreitete Entzündungen, die zu anhaltendem, niedriggradigem Fieber führen.

Unwohlsein

Unwohlsein wird als allgemeines Unwohlsein oder Unwohlsein beschrieben. Unwohlsein kann ganz sicher auftreten, wenn man mit anhaltenden Schmerzen, Entzündungen oder Mobilitätsverlust lebt. Es geht nicht darum, eine negative Einstellung zu haben; es wird als unmittelbare physische Folge des Lebens mit ständiger Krankheit oder Behinderung betrachtet.

Anhaltende Müdigkeit

Ein weiteres Zeichen im Zusammenhang mit Arthritis ist übermäßige Müdigkeit. Wir alle werden von Zeit zu Zeit müde, aber übermäßige Müdigkeit ist tief verwurzelte Müdigkeit, die auch nach einer guten Nachtruhe vorhanden ist.

Wie Unwohlsein kann übermäßige Müdigkeit durch die kombinierte Wirkung von Entzündungen und Gelenksymptomen entstehen. Als solches erleben Sie eher chronische Müdigkeit bei einer entzündlichen Form der Arthritis, wie rheumatoide Arthritis, als bei einer nicht-entzündlichen Form, wie Osteoarthritis.

Hautknötchen

Bestimmte Arten von Arthritis-Symptome sind mit Knötchen oder Klumpen verbunden, die sich in der Nähe eines Gelenks entwickeln. Wissenschaftler sind nicht völlig klar, warum sie auftreten, aber betrachten sie als ein charakteristisches Merkmal der rheumatoiden Arthritis.

Rund 25% der Menschen mit rheumatoider Arthritis entwickeln feste, nicht zarte Knötchen direkt unter der Hautoberfläche. Einige können so klein wie eine Linse oder so groß wie eine Walnuss sein.

Häufige Stellen sind die Finger, Knöchel, Ellbogen, Unterarme, Knie und Rückseite der Fersen.

Ein Wort von Verywell

Arthritis-Symptome Anzeichen neigen dazu, Schneeball; Gelenkschmerzen und Steifheit können zu Müdigkeit und Unwohlsein führen. Gelenksteifigkeit wirkt sich auch auf den normalen Bewegungsumfang aus, was wiederum dazu führt, dass Sie mehr Schwierigkeiten haben, Ihre gewohnten täglichen Aktivitäten auszuführen. Und so geht es, jedes Arthritis-Zeichen wirkt sich auf ein anderes.

Es ist wichtig, dass du frühe Anzeichen einer Arthritis erkennst, damit du eine angemessene Behandlung in Anspruch nehmen kannst.4 Konsultiere einen Arzt, um dir Ratschläge zu Behandlungsmöglichkeiten und dem Umgang mit der Krankheit zu geben. Wenn Sie sich entscheiden, Arthritis-Zeichen zu ignorieren, riskieren Sie weitere Gelenkschäden und Behinderung.

Continue Reading

Trending

Copyright © 2017 Zox News Theme. Theme by MVP Themes, powered by WordPress.