Connect with us

Fitness

Wie Sie dein körper ist genug schnell abkühlen

Published

on

Wie Sie dein körper ist genug schnell abkühlen

uch wenn die Menschen die warmen Sommermonate genießen, können hohe Temperaturen für den menschlichen Körper sehr belastend sein. “Als Säugetiere leben wir nahe an der thermischen Grenze zwischen Leben und Tod”, dein körper ist genug, sagt Craig Heller, Physiologe und Biologieprofessor an der Stanford University. und nur ein paar Grad darüber führen zu Hitzekrankheit und Hitzschlag.”

Nicht jeder Teil des Körpers hat jedoch die gleiche Temperatur, “und der Blutfluss bestimmt, wo die Wärme verteilt wird”, sagt Heller.

Welcher Teil des Körpers kühlt am schnellsten ab? Und können wir dieses Wissen nutzen, um uns schneller abzukühlen, wenn es draußen heiß ist?

Konzentrieren Sie sich auf Ihren Körperkern

Um den negativen gesundheitlichen Auswirkungen hoher Temperaturen vorzubeugen, dein körper ist genug, ist es nach Ansicht von Wissenschaftlern das wichtigste Ziel, die Kerntemperatur zu senken. Am effektivsten ist es, möglichst große Flächen zu kühlen, z. B. mit einem kalten Handtuch oder Eiswasser.

“Das Kühlen eines Körpersegments bringt nicht viel, wenn es darum geht, die Kerntemperatur zu senken, die der entscheidende Faktor für hitzebedingte Krankheiten ist”, sagt Ollie Jay, Professor für thermische Physiologie an der Universität Sydney.

Wenn sich der Körper erwärmt, versucht er, die Hitze loszuwerden, indem er Blutgefäße näher an der Haut öffnet und mehr Blut in diese Bereiche sendet. Dadurch wird die Wärme vom Kern weg zur Hautoberfläche transportiert, wo sie vom Körper abgeleitet werden kann. Das Auftragen von kaltem Wasser oder Eis auf die Haut beschleunigt diesen Prozess und kühlt den Körper schneller ab, wenn Wasser von der Haut verdunstet.

Jay empfiehlt, so viel kühles Wasser wie möglich über den Körper zu gießen oder ein Handtuch mit Eis auf die Brust für ein oder zwei Minuten auf einmal alle 10 Minuten zu legen, bis Sie sich wohler fühlen.

Zielen Sie Ihre Hände und Füße

Wenn es nicht sofort möglich ist, ein Bad zu nehmen oder sich in ein kaltes Handtuch zu wickeln, „dann ist es wahrscheinlich eine gute Idee, eine Gliedmaße zu kühlen“, sagt Jay. Grundlegende Physik kann helfen, festzustellen, wo man anfangen soll. Jedes Objekt hat eine so genannte spezifische Wärme, d.h. wie viel Energie benötigt wird, dein körper ist genug, um es um 1°C aufzuheizen oder abzukühlen. Objekte mit großen Flächen und kleineren Massen haben eine geringere spezifische Wärme. Das bedeutet, dass die Extremitäten – wie die Hände und Füße, die viel Haut, aber wenig Masse haben – am effizientesten bei der Abkühlung sind.

Eiskaltes Wasser ist am besten, „und je mehr Hautfläche bedeckt ist, desto schneller kühlt man ab“, sagt Douglas Casa, Professor für Kinesiologie an der University of Connecticut und CEO des Korey Stringer Institute, einer gemeinnützigen Universität, die sich der Vorbeugung von Hitzschlag widmet.

Eine weitere Besonderheit dieser Bereiche ist, dass sie im Wesentlichen haarlos sind – und Heller hat herausgefunden, dass sich die unbehaarten Hautpartien schnell erwärmen und abkühlen können. „Die Handflächen und die Fußsohlen sind Heizkörper“, sagt er. Das liegt zum Teil daran, dass es in diesen Bereichen große Netzwerke von Blutgefäßen gibt, die schnell Wärme durch das Blut austauschen können.

Wissen, wann es Zeit ist, die Dinge zu beschleunigen

Wenn Sie wirklich überhitzt sind, kann es nicht ausreichen, einen Körperteil nach dem anderen abzukühlen. Die meisten negativen Auswirkungen von Hitze, wie Hitzschlag oder Hitzekrankheit, entstehen, wenn die Kerntemperatur eines Menschen gefährliche Werte erreicht oder die Hitze das Herz übermäßig belastet.

Es ist nicht immer offensichtlich für eine Person, wenn sie diesen Punkt erreicht haben. Wie heiß sich jemand fühlt, hängt nicht immer damit zusammen, wie heiß seine Kerntemperatur ist.

„Verhalten wird davon angetrieben, wie heiß du dich fühlst, und Gesundheit wird davon angetrieben, wie heiß du bist“, sagt Jay. „Man kann für eine gegebene Kerntemperatur ganz unterschiedliche Hauttemperaturen haben.“ Zum Beispiel kühlt das Auftragen eines kalten Handtuchs auf den Hals und das Gesicht die Arterien ab, die zum Gehirn führen – was dem Körper signalisiert, dass es tatsächlich kälter ist, als es ist. Einige Bereiche, dein körper ist genug, wie das Gesicht, haben viele Rezeptoren, um die Temperatur zu erkennen – wenn man sie abkühlt, kann man das Gefühl haben, dass sie sich schnell abkühlen, wenn sie es nicht sind.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Fitness

Hohe Salzzufuhr kann das Risiko von Entzündung der Haut erhöhen

Published

on

Hohe Salzzufuhr kann das Risiko von Entzündung der Haut erhöhen

Übermäßige Salzaufnahme kann Ihr Risiko für Krankheiten wie Ekzeme, die Hautentzündungen verursachen erhöhen, tun, um es ist hoher Natriumgehalt.

Salz spielt eine wichtige Rolle bei der Regulierung verschiedener Körperfunktionen. Allerdings verbrauchen übermäßige Mengen an Natrium kann zu mehreren gesundheitlichen Komplikationen führen.

Die Harvard TH Chan School of Public Health erklärte, dass zu viel Salz in Ihrer Ernährung das Risiko für Bluthochdruck, Herzerkrankungen, Schlaganfall und Kalziumverlust aus den Knochen erhöhen kann. Überschüssiges Salz erhöht auch das Risiko von Hautentzündungen. Hier ist der Zusammenhang zwischen hoher Salzaufnahme und Entzündung der Haut und wie Sie ihre Auswirkungen mildern können.

Wie verursacht Salz Entzündung der Haut?

Während die genauen Mechanismen noch erforscht werden, deutet eine deutsche Studie darauf hin, dass eine hohe Natriumaufnahme entzündliche Hauterkrankungen wie Ekzeme verschlimmern kann. Ihre Untersuchungen deuten darauf hin, dass überschüssiges Salz die natürliche Barrierefunktion Entzündung der Haut stört und sie anfälliger für Reizungen und Entzündungen macht.

Darüber hinaus kann eine hohe Salzaufnahme Entzündungswege im Körper auslösen, die sich auf der Haut manifestieren.

Wie man die Auswirkungen der hohen Salzzufuhr auf die Gesundheit Entzündung der Haut reduziert

Wenn Sie mit Hautentzündungen zu kämpfen haben oder über deren Potenzial besorgt sind, sollten Sie diese Tipps beachten, um Ihre Salzaufnahme zu kontrollieren und eine gesunde Haut zu fördern:

Achten Sie auf versteckte Natriumquellen

Verarbeitete Lebensmittel, Restaurantgerichte und Wurstwaren sind oft mit Natrium beladen. Wenn Sie Lebensmitteletiketten sorgfältig lesen und sich für natriumarme Alternativen entscheiden, können Sie Ihre Aufnahme erheblich reduzieren. Hier sind einige gängige Lebensmittel, die reich an Natrium sind:

  • Verarbeitetes Fleisch: Mittagsfleisch, Hot Dogs, Speck, Wurst und Schinken.
  • Gemüse aus der Dose: Gemüse aus der Dose kann eine bequeme Möglichkeit, Gemüse auf Ihre Ernährung hinzufügen, aber sie enthalten oft Natrium hinzugefügt.
  • Käsesorten: Käsesorten wie Feta, Parmesan und Mozzarella sind besonders natriumreich.
  • Salzige Snacks: Kartoffelchips, Brezeln, Popcorn und andere salzige Snacks.
  • Gewürze: Sojasauce, Ketchup, Senf und Salatdressings.
  • Instant-Suppen und Nudeln: Diese praktischen Lebensmittel sind oft mit Natrium beladen.
  • Backwaren: Brot, Bagels, Muffins und andere Backwaren können überraschend reich an Natrium sein.

Umarmen Sie frische Zutaten

Basieren Sie Ihre Mahlzeiten auf frisches Obst, Gemüse und Vollkornprodukte, die von Natur aus wenig Natrium.

Kräuter und Gewürze zur Rettung

Experimentieren Sie mit verschiedenen Kräutern und Gewürzen, um Ihre Speisen ohne Salz zu würzen.

Trinken Sie viel Wasser

Bleiben hydratisiert hilft spülen überschüssiges Natrium aus Ihrem Körper und fördert die allgemeine Gesundheit der Haut.

Weitere Tipps für gesunde Entzündung der Haut
Zusätzlich zu diesen Tipps, um Natrium aus Ihrer Ernährung zu schneiden, können diese Methoden helfen, Ihre Hautgesundheit weiter zu steigern:

Halten Sie eine ausgewogene Ernährung

Stellen Sie sicher, dass Ihre Ernährung ausreichende essentielle Nährstoffe für eine optimale Hautgesundheit bietet. Konsumieren Sie viel Obst, Gemüse und gesunde Fette.

Stress managen: Chronischer Stress kann Hautentzündungen verschlimmern. Üben Sie Entspannungstechniken wie Yoga oder Meditation, um Stress effektiv zu verwalten.
Schlaf nicht vernachlässigen: Ausreichend Schlaf ist entscheidend für die Reparatur und Regeneration der Haut. Ziel für 7-8 Stunden hochwertigen Schlaf pro Nacht.

Regelmäßig befeuchten

Eine gute Feuchtigkeitscreme hilft, Ihre Hautbarriere zu befeuchten und zu schützen, wodurch Irritationen und Entzündungen reduziert werden.

Konsultieren Sie einen Dermatologen

Wenn Sie Bedenken über chronische Entzündung der Haut haben, konsultieren Sie einen Dermatologen für personalisierte Beratung und Behandlungsmöglichkeiten.

Mit diesen Tipps können Sie Ihre Salzaufnahme effektiv steuern und eine gesunde, widerstandsfähige Haut fördern. Denken Sie daran, Konsistenz ist der Schlüssel. Durch kleine, nachhaltige Änderungen an Ernährung und Lebensstil können Sie das Risiko von Hautentzündungen deutlich senken und einen gesunden, strahlenden Teint erzielen.

Continue Reading

Fitness

Wie Systemische Entzündung Knie wirkt sich auf Ihr Gehirn & Zentralnervensystem

Published

on

Wie Systemische Entzündung Knie wirkt sich auf Ihr Gehirn

Körper sind wie gut geölte Maschinen, mit vielen Systemen, die zusammenarbeiten, um die Dinge reibungslos laufen zu lassen. Aber wenn ein System nicht richtig funktioniert, kann das zu Problemen im ganzen Körper führen.

Für Menschen, die an einer entzündlichen Erkrankung wie der Gaucher-Krankheit leiden, kann ein fehlerhaftes Immunsystem den Körper verwüsten. Entzündungen sind eine der Möglichkeiten, wie das Immunsystem den Körper schützt und heilt. Eine ständige Immunaktivierung kann jedoch zu Entzündungen im ganzen Körper führen, die die körperliche und geistige Funktion beeinträchtigen können. Dies gilt insbesondere dann, wenn die systemische Entzündung Knie das zentrale Nervensystem (ZNS) aus dem Gleichgewicht bringt.

Wir sprachen mit Dr. Gregory Grabowski, um zu verstehen, wie systemische Entzündungen das ZNS beeinflussen. Er ist emeritierter Professor für Pädiatrie und Molekulare Genetik, Biochemie und Mikrobiologie am University of Cincinnati College of Medicine. Dr. Grabowski ist auch ein produktiver Gaucher-Forscher. Er gründete eine der weltweit größten Kliniken für die Gaucher-Krankheit und das erste Zentrum für Enzymersatztherapie. Er ist Mitglied des Medical Advisory Board der National Gaucher Foundation.

Entzündung Knie verstehen

Lokale Entzündung Knie ist die Reaktion des Immunsystems auf eine Verletzung oder Reizung. Wenn Sie einen Schnitt oder eine Verstauchung des Knöchels bekommen, kann die Entzündungsreaktion Ihres Körpers Rötung und Schwellung an der Verletzungsstelle umfassen. Diese Reaktion kann von kurzer Dauer sein (akute Entzündung) oder wochen- oder monatelang anhalten.

Was ist eine systemische Entzündung?

Eine systemische Entzündung Knie tritt auf, wenn das Immunsystem den Körper ständig verteidigt. Stress, Infektionen oder chronische Erkrankungen können den Körper in einen entzündungsfördernden Zustand versetzen. Wenn dies geschieht, wird das Immunsystem grundiert und bereit, eine Entzündungsreaktion zu erzeugen. Immunzellen erhöhen die Produktion von entzündungsfördernden Proteinen wie Zytokinen und Chemokinen. Diese Mittel dienen als Immunmediatoren, die Entzündungsreaktionen im ganzen Körper stimulieren.

Systemische Entzündung und Gaucher-Krankheit

Menschen mit Gaucher-Krankheit sind anfällig für systemische Entzündungen. Ihre Makrophagen (Immunzellen) sezernieren höhere Mengen an entzündungsfördernden Zytokinen als Makrophagen bei Menschen ohne Gaucher-Krankheit. Ihr Arzt verwendet die Zytokinspiegel in Ihrem Blut, um das Ausmaß der systemischen Entzündung Knie in Ihrem Körper zu verstehen.

„Bei unbehandelter Gaucher-Krankheit erzeugen erhöhte Zytokinspiegel einen chronischen, anhaltenden Reiz, der immer da ist“, sagt Dr. Grabowski. „Wenn ein Patient mit Gaucher-Krankheit eine Lungenentzündung oder eine andere Infektion bekommt, ist die Entzündungsreaktion wahrscheinlich größer als bei anderen Patienten, die nicht an Gaucher erkrankt sind und sich nicht in einem proinflammatorischen Zustand befinden. Das gilt insbesondere für unbehandelte Patienten.“

Die Unterstützung des Immunsystems kann helfen, chronische Entzündungen zu handhaben und Symptome zu verringern. Erfahren Sie mehr über natürliche Wege, um Ihr Immunsystem durch Ernährung, Bewegung und Achtsamkeit zu stärken.

Wie systemische Entzündungen mit dem Gehirn interagieren

Das Immunsystem interagiert mit dem ZNS, zu dem das Gehirn und das Rückenmark gehören. Aber das ZNS ist auf eine Blut-Hirn-Schranke angewiesen, um die Systeme getrennt zu halten und die ausgeglichene Umgebung des Gehirns zu schützen. Die Barriere ist ein Netzwerk von Blutgefäßen, das nur unter bestimmten Umständen passierbar ist. Es ermöglicht den Eintritt von essentiellen Nährstoffen, schließt Schadstoffe aus und schränkt den Eintritt von Immunzellen und Mediatoren in das ZNS ein.

Aber die Barriere kann als Reaktion auf eine systemische Entzündung Knie zusammenbrechen. Dieser Abbau ermöglicht es dem Immunsystem, direkt mit dem Gehirn zu interagieren. Die Wirkung einer systemischen Entzündung auf die Blut-Hirn-Schranke kann sein:

disruptiv, mit einer sichtbaren Veränderung der Anatomie der Blut-Hirn-Schranke, oder
störungsfrei, gekennzeichnet durch eine funktionelle Veränderung der Barriere

Veränderungen der Blut-Hirnschranke bei Gaucher-Patienten

Bei einigen Gaucher-Patienten wurden systemische
Entzündung Knie verursacht nicht-disruptive Veränderungen der Blut-Hirn-Schranke. Dies tritt häufiger bei Patienten mit Gaucher-Krankheit Typ 2 oder 3 auf, die eine schwere, unbehandelte Organerkrankung haben. Ähnliche Veränderungen treten wahrscheinlich bei Patienten mit Gaucher-Krankheit des Typs 1 auf, jedoch in geringerem Ausmaß.

Die Veränderungen an der Blut-Hirn-Schranke ermöglichen proinflammatorischen Zytokinen und Chemokinen, Zugang zum Gehirn zu gewinnen und dessen ausgeglichene Umgebung zu stören. Infolgedessen kann eine Entzündungsreaktion des Gehirns eintreten, die zu kognitiven und verhaltensbezogenen Symptomen führt.

„Das ist eine individuelle Sache“, sagt Dr. Grabowski. „Es ist von Patient zu Patient verschieden und hängt vom klinischen Schweregrad des Patienten, dem Behandlungsstatus und der Art der Erkrankung ab.“

Neurologische Wirkungen systemischer Entzündungen

Systemische Entzündungen können zu Immunreaktionen im Gehirn führen, die sich in vielerlei Hinsicht zeigen. Bei Menschen können kognitive Symptome wie Gedächtnislücken oder Verwirrtheit auftreten. Andere häufige Symptome, bekannt als “Krankheit Verhalten,” können sein:

  • Depression
  • Verminderte körperliche Aktivität
  • Ermüdung
  • Mangelnde Motivation
  • Appetitlosigkeit oder Appetitlosigkeit

„Diese systemische Entzündung Knie kann die kognitive Funktion beeinträchtigen, Delirien hervorrufen und vor allem bei Menschen mit neuropathischen Erkrankungen zu ernsthaften Problemen führen“, sagt Dr. Grabowski. Wenn die systemische Entzündung anhält und unbehandelt bleibt, können die neurologischen Veränderungen dauerhaft werden.

Systemische Entzündungen und neurodegenerative Erkrankungen

Bei neurodegenerativen Erkrankungen wie Alzheimer und Parkinson neigen Immunzellen im Gehirn dazu, chronisch entzündlich zu sein. Diese Mikrogliazellen sind grundiert und bereit, auf jeden Reiz, der durch die Blut-Hirn-Schranke kommt, zu reagieren. Wenn Immunmediatoren diese primierten Mikrogliazellen stimulieren, können Entzündungsreaktionen zunehmen.

„Viele Neurologen stellen fest, dass sie solche Reaktionen häufig bei Alzheimer und Parkinson sehen“, sagt Dr. Grabowski. „Jemand bekommt z.B. entzündliche Gicht, und dann plötzlich ist er kognitiv viel schlechter. Nach der Behandlung nimmt die systemische Entzündung Knie ab und die Kognition verbessert sich.“

Wie Enzymersatztherapien und Substratreduktionstherapien helfen können

Zu diesem Zeitpunkt konzentriert sich die Erforschung der Auswirkungen systemischer Entzündungen auf das Gehirn vor allem auf neurogenerative Erkrankungen. Aber Dr. Grabowski glaubt, dass die Ergebnisse auch auf die neuronopathische Gaucher-Krankheit (Typ 3) zutreffen könnten.

„Bei Patienten mit der Gaucher-Krankheit des Typs 3, die mit Enzymersatztherapie (ERT) behandelt werden, stellen wir fest, dass der systemische proinflammatorische Zustand stark unterdrückt ist“, sagt Dr. Grabowski „Es wird nicht eliminiert, aber es nimmt deutlich ab, weil die verstopften Gaucher-Zellen verschwinden. Dies tritt auch bei Typ-1-Patienten auf, die entweder mit einer ERT oder einer Substratreduktionstherapie (SRT) behandelt werden.“

Viele Patienten mit Gaucher-Krankheit, die ERT erhalten, erholen sich kognitiv und körperlich. Dr. Grabowskis Typ-3-Patienten berichten von einer Besserung der Symptome, einschließlich eines wiederhergestellten Appetits, erhöhter Energieniveaus und weniger Gedächtnislücken. Aber diese Veränderungen sind nicht das Ergebnis der ERT, die direkt die Gehirnbeteiligung der Erkrankung behandelt. Dr. Grabowski führt die Verbesserungen auf die Wechselwirkung zwischen systemischer Entzündung Knieund dem Gehirn zurück.

Bisher haben Forscher die kognitiven Effekte von ERT oder SRT nicht mit Veränderungen der systemischen Entzündung Knie in Verbindung gebracht. Solche Studien könnten jedoch zu zusätzlichen Therapien führen, die direkt auf die systemischen Entzündungsreaktionen bei der Gaucher-Krankheit abzielen. Diese Art der Therapie könnte das Gesamtergebnis und die Lebensqualität von Patienten mit Gaucher-Krankheit verbessern.

„Wir wissen, dass infundierte Enzyme nicht durch die Blut-Hirn-Schranke ins Gehirn gelangen“, sagt er. „Es ist daher sehr wichtig, dass Sie die systemischen Auswirkungen der Gaucher-Krankheit behandeln, um die Auswirkungen im Gehirn abschwächen zu können.“

Systemische Entzündung & Gaucher-Krankheit: Ein Blick nach vorne

Forscher, die sich auf neurologische Störungen spezialisiert haben, untersuchen die neurologischen Auswirkungen systemischer Entzündungen. Dr. Grabowski geht davon aus, dass ihre Forschungen zur Parkinson-Krankheit, zur Multiplen Sklerose und zur Alzheimer-Krankheit auch Antworten für Patienten mit Gaucher-Krankheit liefern werden.

„Es kommen immer mehr Daten heraus, aber das ist noch sehr viel Arbeit“, sagt er. „Wir brauchen noch viel mehr Informationen. Die gute Nachricht ist, dass mehrere verschiedene Stiftungen [die mit neurodegenerativen Erkrankungen verbunden sind] nun enorme Anstrengungen in diesem Bereich unternehmen.“

Derzeit konzentriert sich die Forschung zu den neurodegenerativen Effekten systemischer Entzündungen hauptsächlich darauf, wie periphere Zytokine und Chemokine sowie andere entzündungsfördernde Wirkstoffe das Gehirn beeinflussen. „In den letzten zehn Jahren hat sich das Lysosom zu einem wichtigen Forschungsschwerpunkt bei der Parkinson-Krankheit und der Alzheimer-Krankheit entwickelt“, sagt Dr. Grabowski. „Natürlich könnten die Bereiche Gaucher-Krankheit und andere lysosomale Speicherkrankheiten von einer solchen Forschung profitieren. Es gibt und wird auch weiterhin Kooperationen zwischen diesen Forschungsfeldern geben.“

Continue Reading

Fitness

Starten Sie eine tägliche Wellness-Routine zur Unterstützung Ihrer Gesundheit

Published

on

Starten Sie eine tägliche Wellness-Routine zur Unterstützung Ihrer Gesundheit

Wie sieht Ihr Alltag aus? Ob Sie einen Kräutertee schlürfen, während Sie am Nachmittag Tagebuch schreiben, oder beiseite dreißig Minuten jeden Morgen zu meditieren, Ihre Tägliche Wellness-Routine Rituale machen einen großen Unterschied darin, wer Sie als Person sind.

Ein Tägliche Wellness-Routine kann dazu beitragen, Ihre psychische Gesundheit zu unterstützen, Stress abzubauen und die Produktivität zu steigern. Aber wenn du anfängst, Routine-Müdigkeit zu fühlen, könnte es Zeit sein, eine neue Gewohnheit zu holen.

Brauchen Sie Inspiration? Starten Sie Ihren Tag, indem Sie eine Ergänzung, wenn Ihre Nahrungsaufnahme unzureichend ist. Langsam gießen Sie ein Glas kühles Wasser, setzen Sie eine Absicht für den Tag, nehmen Sie einige Nährstoffe.

Nährstoff-Kraftwerk Magnesium kann ein großartiger Ort sein, um Ihre Ergänzung Reise zu beginnen. Magnesium ist wichtig für unsere allgemeine Gesundheit und Nahrungsergänzungsmittel können entwickelt werden, um eine Reihe von Problemen wie Stress und Energie zu adressieren.

Hier sprechen wir mit dem Naturheilpraktiker Ethical Nutrients über die Vorteile der Einführung von Magnesiumpräparaten in Ihren Alltag.

Energieunterstützung und Stressabbau

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihnen Energie fehlt, könnte der Magnesiumspiegel in Ihrem Körper das Problem sein. Magnesium wird für die Produktion von ATP (Adenosintriphosphat) benötigt, welches die Hauptenergiequelle des Körpers ist.

Glücklicherweise können Magnesiumergänzungen wie das Mega Magnesium und Mega Magnesium Energy & Stress vom australischen Anbieter Ethical Nutrients Ihnen dabei helfen, wieder auf die Beine zu kommen.

Magnesium ist auch an der Aussendung von Nervensignalen beteiligt, die für die Muskelkontraktion unerlässlich sind, und unterstützt unsere Stressreaktionen.Ethical Nutrients Mega Magnesium and Mega Magnesium Energy & Stress kombiniert hochwertige Inhaltsstoffe zur Unterstützung von Stress und Energielevel – was sie zu einer wundervollen Ergänzung Ihrer morgendlichen Rituale macht.

Schlafhilfe –Tägliche Wellness-Routine

Die Bedeutung des Schlafs ist unbestritten. Während wir schlafen, Tägliche Wellness-Routine, laufen entscheidende Funktionen ab, die die Entwicklung des Gehirns, den Stoffwechsel, die körperliche Regeneration und die Verbesserung des Gedächtnisses unterstützen – die Liste ist lang. Es gibt also nichts Schlimmeres, als wach im Bett zu liegen und sich abzumühen, in einen tiefen und erholsamen Schlaf zu fallen.

Mega Magnesium Night von Ethical Nutrients kombiniert Magnesium mit dem Kraut Passionsblume, das den Schlaf fördert, indem es angespannte Muskeln entspannt und den Geist beruhigt, wie es traditionell in der westlichen Kräutermedizin zur Vorbereitung auf eine gute Nachtruhe verwendet wird.

Fügen Sie dieses köstliche Mango-Passionspulver (das Sie in warmem oder kaltem Wasser trinken können) Ihrer Schlafenszeit-Routine hinzu, um einen gesünderen Schlafrhythmus zu erreichen.

Das Ethical Nutrients Magnesium-Sortiment

Ethical Nutrients ist einzigartig, Tägliche Wellness-Routine, da jedes Magnesiumprodukt mit hoher Absorptionsfähigkeit sorgfältig hergestellt wird und nur hochwertige Inhaltsstoffe kombiniert werden, um mehrere gesundheitliche Vorteile zu erzielen. Deshalb ist Ethical Nutrients die Nummer 1 unter den Magnesiummarken in Australien1.

Continue Reading

Trending

Copyright © 2017 Zox News Theme. Theme by MVP Themes, powered by WordPress.